Musiktipp: „No better than this“ – John Mellencamp

Mal wieder ein Tipp aus der Musikecke:

John Mellencamps Meisterwerk? Ja, bestimmt! 13 fantastische, handgezupfte, rauhe Werke, die in Zusammenarbeit mit „T-Bone“ Burnett aufgenommen wurden. Dabei benutzen die beiden Herren für die Aufnahmen sehr, sehr altes, analoges Aufnahmeequipment (einen 55 Jahre alten Ampex-Recorder, dürfte in etwa so aussehen). Folgerichtig ist die komplette CD (bzw. LP – die habe ich geordert) in Mono aufgenommen. Mono ist natürlich nicht mehr wirklich zeitgemäß, dennoch verblüfft die Aufnahme mit schöner Tiefenstaffelung und rundem, warmen Klang. Es macht richtig Spaß, dieses Meisterwerk von vorne bis hinten durchzuhören!

Ist es Country oder Rock? Wie so häufig lässt sich das bei amerikanischen Songwritern nicht genau sagen. Der alte Bob Dylan leuchtet ab und an durch, auch Anklänge an Blueslegenden wie Skip James sind durchaus zu erkennen. Wie auch immer man die Musik klassifizieren mag, dieses Album ist aus meiner Sicht eines der besten überhaupt in den letzten Jahren! Absolut wohltuend hebt es sich vom täglichen Musikeinerlei ab: Musik für Kopf, Ohren und Seele!

No better than this bei JPC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.