Rödelheimer Bahnhof mit neuem Hinweisschild…

Jaja, Grammatik ist schon so eine Sache – das passt aber ins Viertel, wie ich finde:

Ganz toll ist, dass die DB nach über einem Tag darauf gekommen ist, den Leuten das mitzuteilen. Dumm nur, dass etliche Rollstuhlfahrer dann plötzlich vor der Treppe standen, die den Durchgang für sie unmöglich macht. Seit dem 1.2. gibt es jetzt auch endlich den Pendelverkehr, der beide Seiten des Bahnhofes miteinander verbindet.

2 Replies to “Rödelheimer Bahnhof mit neuem Hinweisschild…”

  1. So schlimm sind die Verspätungen der DB nun auch nicht, dass es eine geschlagene Woche dauerte, bis diese Schilder hingen. Gerade mal einen Tag, nachdem die Treppe im Wege war, wurden die Schilder angebracht. Nun ja, vielleicht erklärt diese Schnelligkeit diesen grammatikalischen Fehler … ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.