Es tut sich was…

Hab’s ja immer gewusst: Director ist nicht tot! ;-)

Adobe hat einen Blog zu Director freigegeben. Sicherlich erst einmal ein gutes Zeichen, wenn ein neuer Kommunikationskanal zum Kunden aufgemacht wird. Ob es allerdings die erhofften Änderungen bringen wird, weiß keiner.

Shockwaves

2 Antworten auf „Es tut sich was…“

  1. … auch wenn böse Zungen (wir wollen hier ja keine Namen nennen) alles gleich wieder zerreden wollen. Ich freu mich über das Lebenszeichen!
    „Go Shockwave!“ :-)
    *duck*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.