hifi-forum.de schließt seine Pforten

Das Hifi-Forum hat seit letzter Nacht seine Pforten geschlossen, was wirklich schade ist. Noch schlimmer finde ich jedoch die Art und Weise, wie das ganze passiert ist: Ohne vorherige Ankündigung wurden die Foren auf read-only umgestellt und dann ein Disclaimer eingestellt, der das ganze erklärt. Die Gründe dahinter kann ich verstehen, ich finde es jedoch schade, dass scheinbar nichts unternommen wurde, das Forum an jemanden anderes weiterzugeben, zu verkaufen oder was auch immer.

So hat nun auch der Sehring-Stammtisch im Forum seine Pforten geschlossen, aber er wird weiterleben, soviel sei gesagt… ;-)

4 Antworten auf „hifi-forum.de schließt seine Pforten“

  1. Ja, echt schade drum — da bin ich ausnahmsweise halbwegs aktiv in einem Forum und lurke nicht nur, dann macht das einfach zu…

  2. @Hansi80: Wieviele von den Dingern brauchen wir denn? Seit es Foren-Hoster gibt schießt der ganze Mist aus dem Boden, angemeldet von Leuten, die nicht im geringsten wissen, auf was sie sich da einlassen, wenn (!) das Projekt erfolgreich wird. Ein Forum eröffnen ist eine Sache, es zu pflegen und auszubauen eine andere. Und wer glaubt, die Google-AdSense Werbung würde ihn reich machen.. haha!

    Nur gut, dass mein Blog Deinen Beitrag eigentlich als Spam markiert hat. ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.