Neuerwerb: KTU – 8 armed monkey

Es kommt nicht häufig vor, dass man sich eine CD kauft und mit offen stehendem Mund dann vor seiner Anlage sitzt und sich fragt: Was treiben die da?

KTU

So erging es mir mit der CD von KTU (gesprochen Käitu). 8 armed monkey ist eine Liveaufnahme, die aus genau 5 Stücken besteht, die alle um die 8 Minuten lang sind. Was hier Kimmo Pohjonen (Akkordeon, Stimme), Samuli Kosminen (Samples), Trey Gunn (Warr Gitarre) und Pat Mastelotto (Samples, Schlagwerk) hier veranstalten, ist eine tour de force durch alle Stilrichtungen: Rock, Avantgarde, Jazz, Tango, Elektronik, Obertongesänge – alles ist vertreten. Dabei entwickeln sie eine Energie, die ihresgleichen sucht. Vergleichbares habe ich noch nie gehört! Die Beschreibung „Die Astor Piazzollas des 3. Jahrtausends“ passt hier, glaube ich, ganz gut. Die CD ist rundum gelungen, die Musik pumpt den Hörer mit Energie voll, dass es eine wahre Pracht ist. Dabei entzieht sich jedes Stück einer Beschreibung, weil es so etwas eben noch nicht gab.

Unbedingt anhören! 5 Sterne von 5!
Zu bestellen bei JPC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.